Newsletter

Ratatouille

Zutaten:

je 50 g ganze Saaten: Quinoa rot & weiß, Amaranth und Hirse
1 kleine Aubergine
1 kleine Zucchini
je 1 rote und gelbe Paprika
2 rote Zwiebeln
1 Tüte …myBiO Vegane Bolognese von Nicol Gärtner
250 ml kaltes Wasser
1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Quinoa, Amaranth und/oder Hirse mit viel Wasser ca. 30 Minuten kochen, danach weitere 30 Minuten lang durchziehen lassen. Währenddessen das Gemüse klein schneiden. Zuerst die Zwiebeln anschwitzen, dann Aubergine, Zucchini sowie die Paprika dazugeben und alles bei niedriger Temperatur in der Pfanne andünsten.

Für die Sauce den Inhalt der veganen Bolognese in kaltes Wasser einrühren und unter Rühren aufkochen. Bei geringer Wärmezufuhr 3 Minuten weiterkochen, dabei gelegentlich umrühren. Zum Schluss Olivenöl dazugeben.

Sauce zum Gemüse in die Pfanne geben und bei Bedarf abschmecken. Zum Anrichten die gekochten Saaten in eine Tasse füllen und auf einen Teller stürzen. Anschließend das Gemüse neben den Saaten auf dem Teller anrichten und servieren.

Tipp: Wenn mehr Sauce gewünscht ist, können noch gehackte Tomaten hinzufügt werden.

Nach oben