Newsletter

Vegane Spätzle

Zutaten:

500 g Weizenmehl 405
6 Pck. …myBiO Ei-Ersatz von Nicol Gärtner
500 ml Sprudelwasser
Salz
1 rote Zwiebel
etwas Öl zum Braten
frische Kräuter nach Lust und Laune

Zubereitung:

Den Ei-Ersatz nach Packungsanleitung anrühren. Dazu 6 Päckchen Ei-Ersatz mit 300 ml Sprudelwasser verrühren und schaumig schlagen. Weizenmehl mit Salz vermischen, das restliche Wasser und den angerührten Ei-Ersatz hinzugeben und alles gründlich verrühren. Den Teig mit einem Holzlöffel so kräftig rühren, dass Luftblasen eingeschlossen werden.

Einen großen Topf mit reichlich gesalzenem Wasser füllen und aufkochen lassen. Die Spätzle durch eine Spätzlepresse in das siedende Wasser pressen und garen, bis sie oben schwimmen. Mit einer Schaumkelle abschöpfen.

Während der Kochzeit die rote Zwiebel schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl andünsten. Die abgetropften Spätzle mit Röstzwiebeln und etwas frischen Kräutern servieren.

Tipp: Dazu schmeckt besonders gut ein grüner Salat nach Wahl.

Nach oben